Eine Einschränkung, die Sie im Voraus beachten sollten, ist, dass Sie eine ISO für Windows 8– nur 8.1 nicht mehr herunterladen können. Und die Product Keys sind für Windows 8 und 8.1 unterschiedlich, wenn Sie also einen Windows 8-Produktschlüssel haben, können Sie ihn nicht einfach verwenden, um Windows 8.1 zu installieren. Stattdessen müssen Sie Windows 8 installieren und dann ein kostenloses Upgrade auf 8.1 durchführen. Nachdem Sie das Upgrade ausgeführt haben, weist Windows der Installation den neuen Product Key zu. Sie können diesen Product Key auf verschiedene Weise finden und für die Zukunft speichern. Danach sollten Sie in der Lage sein, eine Neuinstallation von Windows 8.1 mit dem neuen Product Key durchzuführen und müssen sich zunächst keine Gedanken über die Installation von Windows 8 und die Upgraderoute machen. In Windows 10 oder 8.1 können Sie die ISO-Datei als virtuelles Laufwerk mounten und die Software von dort installieren. In älteren Versionen von Windows wie 7 müssen Sie ein Dienstprogramm herunterladen, das die ISO-Datei für Sie mounten kann. Sie können die ISO-Datei auch auf eine CD oder DVD brennen oder auf ein USB-Laufwerk kopieren und von der Disc oder dem Laufwerk installieren. Wenn Sie Windows 10 als ISO-Datei herunterladen, müssen Sie es auf eine bootfähige DVD brennen oder auf ein bootfähiges USB-Laufwerk kopieren, um es auf Ihrem Zielcomputer zu installieren. Lassen Sie uns über diese verschiedenen Methoden gehen. Unterstützung Brennen Sie CD mit den meisten CD-Image-Dateien (ISO, NRG, BIN usw.). Wenn Sie eine ISO-Datei für Windows 10 heruntergeladen haben, wird die Datei lokal an dem ausgewählten Speicherort gespeichert.

Wenn Auf Ihrem Computer ein DVD-Brennprogramm eines Drittanbieters installiert ist, das Sie für die Erstellung der Installations-DVD verwenden möchten, wird dieses Programm möglicherweise geöffnet, indem Sie an den Speicherort der Datei gehen und auf die ISO-Datei doppelklicken oder mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei klicken, wählen Sie Öffnen mit aus, und wählen Sie Ihre bevorzugte DVD-Brennsoftware aus. Wenn Sie Zugriff auf einen Windows-Computer haben, ist die offizielle Methode zum Herunterladen von ISOs für Windows 8.1 und 10 das Media Creation Tool. Der Prozess für die Verwendung des Tools ist für beide Versionen von Windows weitgehend identisch, daher verwenden wir das Windows 10 Media Creation Tool für unser Beispiel. Wir werden nur feststellen, wo sich etwas unterscheidet. Zeigt LBA (Logical Block Address) von Dateien und Dateien im Iso-Image an. An diesem Punkt beginnt das Media Creation Tool mit dem Herunterladen der Dateien und dem Zusammenstellen Ihrer ISO, was je nach Internetverbindung einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Wenn es fertig ist, können Sie auf „DVD-Brenner öffnen“ klicken, wenn Sie fortfahren möchten, eine Disc zu erstellen, oder einfach auf Fertig stellen, wenn Sie jetzt keine Disc erstellen möchten. (Wenn Sie das Media Creation Tool nicht verwenden möchten und nur eine ISO-Datei direkt herunterladen möchten, ändern Sie einfach den Benutzer-Agent Ihres Browsers in einen Nicht-Windows-Browser wie Apple Safari auf dem iPad, während Sie die Download-Seite anzeigen.

Microsoft bietet Ihnen einen direkten Download der ISO-Datei Windows 10 oder Windows 8.1 anstelle des Standardmäßigen Media Creation Tools, das nur unter Windows ausgeführt wird.) Microsoft stellt auch andere Software über das TechNet Evaluation Center zur Verfügung. Sie können beispielsweise eine Testversion von Windows Server 2012 R2 herunterladen und einen legitimen Product Key eingeben, um die Vollversion zu erhalten.